Jürgen B. Müller


Interessante grafische Motive, das Spiel mit Licht und Schatten, Strukturen, Farben und Formen, aber auch Landschaft und Abstraktes – es geht mir beim Fotografieren zunächst meist um die reine Lust am Visuellen.
Spannende Momente und ungewohnte Perspektiven reizen mich häufig gerade wenn Menschen im Spiel sind. Dabei lasse ich mich oft von ganz spontanen Eindrücken und Gedanken leiten.
Auch wenn ich mich durchaus intensiv mit der technischen Seite der Fotografie beschäftige, bleibt diese stets nur Hilfsmittel zur Erstellung des Bilds. Der ganze Kram an Optik, Kamera und Zubehör kann so unglaublich viel mehr als ich selbst. Somit ist das schwächste, aber auch eines der wichtigsten Glieder in der Kette mein alter, jedoch (hoffentlich) noch halbwegs funktionierender Verstand 🙂

Der Worte sind genug gewechselt – lasst uns endlich Bilder sehen!!

Es folgt eine vogelwilde Mischung von Bildern, die mir persönlich etwas bedeuten. Die Auswahl geht bewusst über Genre-Grenzen hinweg und macht vielleicht etwas Appetit auf mehr: Hier ist der Link auf meine persönliche Hompage jbmpx.de


 

Noch immer nicht genug? Dann geht es hier zu meiner Home-Page jbmpx.de