Architektur

In der Architektur, Architekturfotografie spielen gestalterische Aspekte eine große Rolle. Die Freiheit der zu fotografierenden Architektur von störenden Elementen (Autos oder oft auch Menschen), der richtige Einfallswinkel der Sonne, die günstigste Perspektive – all dies muss der Architekturfotograf bei der Aufnahme seiner Bilder beachten.

Die Architektur von Gebäuden bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Profanität und Faszinierendem. Und wer Fotos von Gebäuden macht, muss sich oft entscheiden, ob er nur dokumentieren möchte oder mehr will – wie zum Beispiel eine Geschichte im Bild erzählen. Dabei müssen Architekturfotos nicht unbedingt „entweder oder“ sein: Man kann Gebäude auch spannend in Szene setzen und dem Bild trotzdem einen dokumentarischen Anstrich geben.

Für mich sind Architekturaufnahmen aber auch Erinnerungen an Reisen oder spannende Begebenheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.